Bewerbungshilfe

Allgemeine Informationen:

Im Bewerbungsschreiben sollten Sie grundsätzlich Ihre individuellen Stärken, Motivation und Kompetenzen für die Stelle beschreiben. Dabei können unter anderem Ihre muttersprachlichen und sonstigen Sprachkenntnisse ein besonderer Vorteil gegenüber anderen BewerberInnen sein. Zu den wichtigsten Fähigkeiten zählen heutzutage so genannte "Schlüsselkompetenzen" wie z. B. Kommunikations- und Teamfähigkeit, Organisationstalent und selbständiges Handeln. Nennen Sie diese neben Ihren besonderen Stärken schon im Bewerbungsschreiben. Zudem erhöhen Sie Ihre Chancen, wenn Sie zum gegenseitigen Kennenlernen ein Kurzpraktikum anbieten.

Genauso positiv können sich Ihre Schul-Berufs- und Studienabschlüsse (Anerkennung durch die Zeugnisanerkennungsstelle am Pündterplatz 5, 80803 München, 089/3838490; Originalzeugnisse ohne Übersetzung genügen meistens und Servicestelle zur Anerkennung beruflicher Qualifikationen, Franziskanerstr. 8, 81669 München, Tel. 089/233-40428 oder 40429) und schon gemachte Berufserfahrungen auch vom Heimatland auf die Chance zum Erhalt eines Ausbildungs- oder Arbeitsplatzes auswirken.