Teilhabe am öffentlichen Leben

Die Beratungssituation ist in der Regel geprägt von einer ungleichen Machtverteilung zwischen Klient_in und Berater_in. Auf Grund der Einwanderung in ein neues Land, den oftmals ungleichen Sprachkenntnissen sowie der aufenthaltsrechtlichen Lage nehmen viele unserer Klient_innen ihre Situation ohnehin als krisenhaft wahr. Die Klient_innen kommen im Allgemeinen als Ratsuchende mit Unterstützungsbedarf, wohingegen der_die Berater_in mit ihren_seinen sprachlichen und fachlichen Fähigkeiten oftmals als Expert_in wahrgenommen wird. Dieser strukturelle Machtüberhang erfordert per se schon eine besondere Sensibilität im Umgang mit unseren Klient_innen.

Um ziel- und ergebnisorientiert arbeiten zu können, fragen wir zunächst die Bedürfnisse, Ideen, Wünsche und Zielvorstellungen unserer Klient_innen ab. Hieraus ergibt sich erst der Auftrag der Klient_innen an uns. Indem wir Handlungs- und Entscheidungsimpulse der Klient_innen gezielt wahrnehmen, abfragen und aufgreifen, geben wir unseren Klient_innen die Möglichkeit, unsere Angebote aktiv mit zu gestalten. Unsere Klient_innen sollen sich nicht als passive Konsument_innen wahrnehmen, sondern die benötigte Unterstützung aktiv mitgestalten. So können wir zum einen unnötige, als unbrauchbar erlebte Formen der Hilfe vermeiden und die Verantwortung für das Ergebnis des Hilfeprozesses mit dem_der Klient_in teilen.

Zudem demokratisieren wir durch die Beachtung der partizipativen Elemente den Beratungs- und Hilfeprozess und schaffen Transparenz bezüglich den Erwartungen und Zielen aller am Hilfeprozess beteiligten Personen. Hierdurch werden sowohl der Verlauf, als auch das Ergebnis des Hilfeprozesses als Koproduktion zwischen Berater_in und Klient_in wahrgenommen. Auf diese Weise sollen unsere Klient_innen befähigt werden, am öffentlichen Leben selbständig teilzunehmen und ihre Interessen vertreten zu können.

Zusätzlich vermitteln wir Kontakte zu Angeboten der Inneren Mission München, der Initiativgruppe München und dem AKA e.V. München:

http://www.im-muenchen.de/

http://home.initiativgruppe.de/

http://www.aka-muenchen.de/