Herzlich wilkommen!

contentimage4Ziele des JMDs

Der Jugendmigrationsdienst (JMD) bietet seine Leistungen zeitlich befristet an. Er befähigt Zuwander_innen zeitnah zu selbstständigem Handeln in allen Bereichen des täglichen Lebens und führt sie an das Beratungsangebot der sog. Regeldienste heran.

Die Jugendmigrationsdienste sind Teil eines bundesweiten Integrationsprogrammes. Wir beraten, begleiten und unterstützen neu zugewanderte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 12 bis 27 Jahren in ihrem Integrationsprozess.
Lese weiter »

10 Jahre Linkl
In 2015 hatten die Jugendmigrationsdienste (JMD) in der BRD 10 Jahre Jubiläum. Das Bundesministerium BMFSFJ unterstützt die Beratungsstellen. Dazu veranstaltete der trägerübergreifende Arbeitskreis der JMDs in München in Kooperation mit den Migrationsberatungen für Erwachsene (MBE) am
8. 5.2015 eine Fachtagung in München.

JMD-München von Inegration zu Inklusion-Dokumentation (1. Teil) (2. Teil) (3. Teil)

 

 

Aufgrund der aktuellen Situation in Deutschland werden wir vorübergehend keine offene Sprechstunde anbieten.

Persönliche Beratung, nach vorheriger Terminvereinbarung, kann bei der Inneren Mission, bei Magdalena Dietz, stattfinden.

Bitte melden Sie sich hierfür telefonisch oder per E-Mail:

089 - 540 456 123

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beratungen per E-Mail oder per Telefon sind auch möglich.

Wir sind telefonisch erreichbar:

Johanna Trautner von der IMM

Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:30 - 15:30 Uhr

 

Anna Franke vom AKA

Handy: 0159 06433133

Dienstag und Mittwoch: 08:00 - 16:30 Uhr

Freitag: 12:00 - 16:00 Uhr

 

Maria Mahendran vom AKA

Handy: 0177 7958601

Dienstag: 10:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag: 13:00 - 18:00 Uhr

Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr

 

Barbara Bornemann von der IG

Montag bis Freitag: 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr