Gesundheit

  • Allgemeine Informationen zum Sozialversicherungssystem
  • Vermittlung zu muttersprachlichen Fachärzten
  • Vermittlung in Projekte zur Gesundheitsförderung
  • Vermittlung zu Beratungsstellen und Fachdiensten zu psychosozialen Themen

    Die "Fachstelle Migration und Gesundheit" des Referats für Gesundheit und Umwelt in München setzt sich für die Gesundheitsförderung von Migrant_innen ein. Sie entwickelt strukturelle Beiträge und Maßnahmen im Interesse der Gesundheit von Migrant_innen mit Vernetzung, Beratung und Durchführung von Projekten:
  • Kontakt:
  • Fachstelle Migration und GesundheitBayernstr. 28a80335 MünchenVerschiedene Beratungsangebote haben auch mehrere soziale Organisationen und Einrichtungen. Weitere Informationen bekommen Sie vom Jugendmigrationsdienst.
  • Das Bayersche Zentrum für transkulturelle Medizin hat einen Dolmetscher-Service in 80 Sprachen:
  • Tel.: (089) 18 93 78 760
  • Eine Liste der Sprachen finden Sie hier:http://www.bayzent.de/dolmetscher-service/sprachen-liste/
  •  
    Anlaufstellen für die Gesundheitsversorgung und Beratung von Menschen ohne Krankenversicherung mit und ohne Aufenthaltsstatus:
  • Café 104
    Dachauerstr. 161
    80636 München
  • Öffnungszeiten
  • Dienstag, 17.00 - 20.00 Uhr
    Freitag, 10.00 - 13.00 Uhr
  • Tel.:089/ 45 20 76 56
    Fax: 089/ 45 20 76 57
  • E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Open Med
    Dachauerstr. 161
    80636 München
  • Telefonisch erreichbar
  • von 9:30-17:00 Uhr
  • Mobil: 0177/ 511 69 65
  • Sprechstunden und Informationen für PatientInnen:
    www.aerztederwelt.org/muenchen
  • Malteser Migranten Medizin
  • Streitfeldstr. 1
    81673 München
    Tel.: (089) 43 608 411
    Fax: (0 89) 43 608 419
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!